Durch einen Vertrag vom 25. März 2011 verkaufte St. Jude Medical Centre Limited die Immobilie an Persona Limited, vorbehaltlich der Bedingungen in ihrem Kaufvertrag, die Persona Limited anerkannte. Aus dem Vermerk des Öffentlichen Registers geht ferner hervor, dass die erworbenen Wohnungen “den in ihrer Lage innewohnenden Unterhaltediensten unterliegen und diese genießen, ansonsten frei und unbelastet” und “den in der Erwerbsgegenstand durch den Verkäufer genannten Bedingungen unterliegen”. Mercury p.l.c. wurde über den Verkauf der Immobilie informiert, aber Mercury p.l.c. entschied sich, sein Recht auf Erste Verweigerung nicht auszuüben, welches Recht im Vertrag von 1986 enthalten war. Als GMX-Nutzer können Sie uns jederzeit mit Fragen zu den von Ihnen genutzten Diensten kontaktieren. Zur Information dokumentieren wir die erbrachten Dienstleistungen und auch die von Ihnen als Kunde ergriffenen Maßnahmen. Darüber hinaus stellen wir anhand der von Ihnen bereitgestellten Informationen sicher, dass unsere Dienste sicher und angemessen genutzt werden. Beispielsweise verwendet unser Kundenservice die von Ihnen eingegebenen Daten, um Sie im Falle einer Anfrage persönlich zu authentifizieren.

Dies geschieht also auch im Interesse Ihrer Sicherheit. Im Bereich Kundendienst basiert die Erhebung Ihrer Daten auf den Informationen, die Sie bei Vertragsabschluss angegeben haben. Die Verarbeitung ist für die Vertragserfüllung oder -initiierung erforderlich. Die Rechtsgrundlage ist daher Art. 6 (1) b) DSGVO. Generell gilt: Wir erheben Nutzerdaten und Inhaltsdaten, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. Um der Verarbeitung zu widersprechen, müssen Sie Ihren bestehenden GMX Free Webmail-Vertrag kündigen oder widerrufen und die Nutzung Ihrer GMX Free Webmail-Produkte einstellen. Die Speicherung und sonstige Verarbeitung von Verkehrsdaten unterliegt strengen gesetzlichen Anforderungen. Gegen die Verkehrsdaten, die für die Erbringung des Dienstes benötigt werden, können keine Einwände erhoben werden. Konfigurationsoptionen zur Steuerung interessenbasierter Werbung finden Sie im Bereich Datenschutz & Werbung. Um die Benutzererfahrung unserer Produkte, Websites und Anwendungen zu verbessern, verwenden wir automatische und standardisierte Analysemethoden.

Informationen zum Widerruf der Nutzung Ihrer Daten zu Analysezwecken finden Sie hier. Wir erheben Kontodaten und Inhaltsdaten, um die in unserem Vertrag mit Ihnen garantierten Leistungen zu erfüllen. Um die Verarbeitung Ihrer Daten zu stoppen, müssten Sie Ihren bestehenden GMX-Vertrag mit kostenlosem Webmail-Vertrag beenden oder widerrufen und die Nutzung von GMX Cloud einstellen. Erfahren Sie mehr über Ihre Optionen in unserer Datenschutzerklärung. Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, kann der Vertrag vom Kunden jederzeit und von GMX mit einer Kündigungsfrist von vier Wochen gekündigt werden. Kunden können ihren Vertrag mit GMX entweder per Brief oder nach dem hier definierten Verfahren kündigen. GMX behält sich das Recht vor, den Vertrag jederzeit zu kündigen und/oder Dienste aus irgendeinem Grund oder insbesondere auszusetzen, wenn die E-Mail-Korrespondenz und/oder E-Mail-Adressen des Kunden gegen die Inhaltsrichtlinien von GMX im Sinne von Ziffer 2 dieser Vereinbarung verstoßen. GMX ist berechtigt, den Zugriff auf das Konto des Kunden zu beschränken, wenn der Kunde sein kostenloses Konto nicht für einen Zeitraum von mehr als sechs Monaten genutzt hat.

Comments are closed.